Wandsägen

 

Wandsägen kommen in den verschiedensten Szenarien zum Einsatz. Im Wesentlichen finden

 

Sie Verwendung, um nachträglich saubere Aussparungen aus Wänden, Böden oder Decken zu

 

sägen, beispielsweise für Tür- oder Fensteröffnungen. Der Vorteil der Wandsäge gegenüber

 

sonstigen mechanischen Abbruchvarianten liegt in der nahezu erschütterungsfreien, schnellen

 

und präzisen Arbeitsweise, die Nacharbeiten überflüssig macht. Die Schnitttiefe ist lediglich

 

durch das Sägeblatt begrenzt. Durch den Einsatz moderner Maschinen erreichen wir hier

 

Schnitttiefen bis zu 720mm bei Materialien wie Beton, Stahlbeton, Ziegel- und Mauerwerk,

 

härteste Bausubstanzen wie Granit, etc.


Natürlich können auch heterogene Materialien wie bereits fertig verputzte Wände präzise und

 

ohne aufwändige Nacharbeiten gesägt werden.

Technische Daten

  • Schnitttiefen bis 720mm

 

  • Materialien: Beton, Mauerwerk, Granit